Home Social Media Marketing Hobbi – was bietet die neue DIY App von Facebook?

Hobbi – was bietet die neue DIY App von Facebook?

von Michael Feike

Facebook ist mit immer wieder neuen App-Ideen am Start. Das neuste Projekt ist eine Do-it-yourself-App namens Hobbi, die an Pinterest erinnert. Als Video- und Foto-Plattform soll Hobbi den Nutzern ermöglichen, ihre Hobbys zu dokumentieren und zu sortieren. Die iOS-App ist bisher ausschließlich in den USA, Kolumbien, Belgien, Spanien und der Ukraine verfügbar, in Deutschland bisher noch nicht. Trotzdem wollen wir einen kurzen Blick darauf werfen, um das Potenzial abzuschätzen: Was genau kann die App, was unterscheidet sie von der Konkurrenz Pinterest und könnte sie interessant fürs Online Marketing werden?

Was kann der Nutzer mit Hobbi machen?

Die neue App von Facebook namens Hobbi wurde vom New Product Experimentation im Hause Facebook entwickelt und erst kürzlich in ausgewählten Ländern herausgebracht. Die App scheint offensichtlich als Konkurrenz zu Pinterest gedacht zu sein, denn ihr Aufbau ist ähnlich, bietet aber mehr Abwechslung. So können die Nutzer bei Hobbi nicht nur Inhalte auf Pinnwänden sammeln und sortieren, sondern unter anderem auch eigene Bilder und Videos erstellen, bearbeiten und hochladen, um die Fortschritte ihrer DIY-Projekte und Freizeitaktivitäten zu dokumentieren.

So kannst Du beispielsweise Schritt für Schritt die Entstehung eines kompletten Projekts mit Videos und Fotos festhalten – ob vom Wollknäuel bis zum fertigen Strickpullover oder von der rostigen Blechkiste bis zum restaurierten Oldtimer. Das Teilen der Inhalte ist zwar über eine externe App möglich, scheint für die Entwickler bisher aber nicht im Fokus gestanden zu haben. Auch die Features zum Bearbeiten der Inhalte bei Hobbi sind sehr begrenzt.

Eignet sich Hobbi fürs Online Marketing?

Aufgrund der mageren Bearbeitungsmöglichkeiten und der schwachen Social Media Komponente ist zum jetzigen Zeitpunkt ein Nutzen von Hobbi fürs Online Marketing nicht  zu sehen. Hobbi bisher eher eine private Verwaltungs- und Organisations-App für Freizeitaktivitäten als eine Social Media Plattform. Wie weit sich die App weiterentwickeln wird, bleibt dabei abzuwarten. Denn theoretisch könnte natürlich auch ein Unternehmen die Entstehung seiner Produkte dokumentieren und dadurch Aufmerksamkeit generieren.

Kurz vor dem Launch von Hobbi brachte Google die App Tangi heraus, die den Nutzern ähnliche Möglichkeiten bietet. Allerdings orientiert sich Hobbi eindeutig an Pinterest, während Tangi eher von TikTok inspiriert wurde.

In Bezug auf Online Marketing sind die beiden DIY-Apps Hobbi und Tangi der etablierten Plattform Pinterest aufgrund der fehlenden Social Media Möglichkeiten allerdings bis jetzt noch klar unterlegen. Wohin die Reise geht, kann keiner vorhersagen. Facebook hat schon mit verschiedenen Apps experimentiert und nimmt sie oft schnell wieder vom Markt, wenn sie sich als nicht nützlich herausstellen. Ob das mit Hobbi ebenso passiert oder ob Facebook die App noch gezielt vorantreibt, wird erst die Zukunft zeigen.

Fazit: Facebooks Erfolg mit Hobbi bleibt abzuwarten

Die neuste App aus dem Hause Facebook Hobbi ist zur Dokumentation von DIY-Projekten und Freizeitaktivitäten gedacht, wobei der Fokus auf Bildern und Videos liegt. Aufgrund der wenigen Features zur Bearbeitung der Fotos und Videos sowie der schwachen Social Media Einbindung ist Hobbi fürs Online Marketing in der jetzigen Version noch uninteressant. Zudem ist Hobbi bisher nur in wenigen Ländern verfügbar. Ob es Hobbi überhaupt bis nach Deutschland schafft und die App langfristig eine ernstzunehmende Konkurrenz für Pinterest wird oder schon bald wieder eingestampft wird, bleibt abzuwarten.

Weitere Artikel zum Thema

X
Datenschutz
Wir, SEO-effektiv GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, SEO-effektiv GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: