Home Google Google for Small Business – die neue Onlinehilfe für kleine Unternehmen

Google for Small Business – die neue Onlinehilfe für kleine Unternehmen

von Michael Feike
0 Kommentar

Werbung im Internet wird auch für kleine Unternehmen immer wichtiger, um zu wachsen und konkurrenzfähig zu bleiben. Dabei mangelt es gerade Existenzgründern und Einzelkämpfern oft an Ressourcen, sich mit den vielfältigen Möglichkeiten des Onlinemarketings auseinanderzusetzen. Mit Google for Small Business hat Google kürzlich ein neues Portal gestartet, um kleine Unternehmen schnell und unkompliziert an Google und seine vielfältigen Möglichkeiten heranzuführen. Was sich hinter dem Portal verbirgt und wie Du die neue Plattform für Dein Business nutzen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Mit Google for Small Business wachsen

Unter der Überschrift „Let’s find the right products to help grow your business“ („Lass uns die richtigen Produkte finden, um Deinem Unternehmen wachsen zu helfen“) findet Du auf der Website zu Google for Small Business Produktempfehlungen und Tools, um kleine Unternehmen mit Google zu unterstützen. Dabei geht es einerseits darum, ein Unternehmen überhaupt erst einmal online zu bringen, andererseits aber auch darum, eine vorhandene Onlinepräsenz sinnvoll weiterzuentwickeln.

Denn gerade kleine Unternehmen finden sich in dem vielfältigen Angebot von Google oft nicht zurecht oder haben nicht genug Ressourcen, die richtigen Tools für den Start aus der Vielzahl an Angeboten herauszusuchen. Womit fange ich an? Welche Tools sind sinnvoll für mich? Lohnt sich der Aufwand überhaupt für mein Unternehmen? Womit mache ich weiter? Bei diesen und ähnlichen Fragen will die Plattform Google for Small Business den kleinen Unternehmen zur Seite stehen.

Wie Google for Small Business funktioniert

Auf der Startseite von Google for Small Business wirst Du zunächst aufgefordert, einige Fragen zu beantworten, wobei die Plattform bisher nur auf Englisch online ist. Unter anderem wählst Du hier Dein Hauptziel aus, wie bessere Sichtbarkeit in den Suchergebnissen, mehr Kunden gewinnen oder effizienter arbeiten. Auch die URL Deiner Website wird hier abgefragt und in die Analyse mit einbezogen.

Hast Du alle Angaben gemacht, werden Dir verschiedene Google-Lösungen vorgeschlagen. Die übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Guides für die Nutzung der Tools und Produkte helfen auch unerfahrenen Unternehmen dabei, sich schnell und unkompliziert ins Onlinemarketing mit Google einzuarbeiten. Dabei kannst Du Dir Deinen persönlichen Plan sogar per E-Mail zuschicken lassen, um ihn dann nach und nach abarbeiten zu können.

Neben den Lösungsvorschlägen bietet die Website von Google for Small Business die Möglichkeit, aktuelle Updates und Neuigkeiten zu den verschiedenen Tools und Diensten für kleine Unternehmen zu finden und auch kostenlose Grow with Google Workshops zu verschiedenen Themen, die allerdings bisher nur in den USA stattfinden.

Fazit: Schritt für Schritt zu mehr Wachstum

Mit der neuen Plattform Google for Small Business hat der Internetriese jetzt kleine Unternehmen ins Visier genommen, um sie Schritt für Schritt ans Onlinemarketing mit Google heranzuführen. Mit dieser neuen Plattform soll es Existenzgründern und Kleinunternehmen mit wenig Ressourcen leichter gemacht werden, sich im Angebot der Google-Dienste und ‑Tools zurecht zu finden und mit den passenden Maßnahmen zu starten.

Nachdem ein paar Fragen zu den Unternehmenszielen beantwortet wurden und ggfs. die Firmenwebsite analysiert wurde, schlägt Google einen Schritt-für-Schritt-Plan vor, wie das eigene Business vorangetrieben werden kann.

Leider kann die Seite Google for Small Business bisher nur auf Englisch verwendet werden Für Kleinunternehmen in Deutschland wäre es wünschenswert, dass die Plattform irgendwann auch auf Deutsch nutzbar ist. Denn sie nimmt unerfahrene Unternehmer in Sachen Onlinemarketing gut an die Hand – zumindest, wenn es um Google-Produkte geht. Zwar finden die Grow with Google Workshops nur in den USA statt, kostenlose Schulungen zu Themen, wie 1×1 des Onlinemarketings, Google Ads oder Google Analytics, werden aber auch in der Google Zukunftswerkstatt in Hamburg, Berlin und München angeboten.

0 Kommentar

Weitere Artikel zum Thema

X