Home E-Commerce E-Commerce via Instagram: Welche Vorteile bietet die neue Bezahlfunktion?

E-Commerce via Instagram: Welche Vorteile bietet die neue Bezahlfunktion?

von Michael Feike
0 Kommentar

Instagram hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einer der beliebtesten Social-Media-Plattformen gemausert. Dabei wurden die Features nach und nach ausgebaut, sodass Instagram auch fürs Onlinemarketing und für den E-Commerce immer interessanter wird. In den USA wird derzeit mit ausgewählten Marken eine neue integrierte Bezahlfunktion getestet. Wie sie funktioniert und welche Vorteile sie bietet? Dieser Artikel gibt einen Überblick.

Instagram-Features für den E-Commerce

Bei Instagram können die Nutzer Fotos und Videos posten, die Postings von anderen Nutzern teilen, liken und kommentieren und den Accounts von Freunden, Stars oder Unternehmen folgen. Auch können Unternehmen einen eigenen Account für ihr Social Media Marketing nutzen oder bezahlte Werbeanzeigen schalten.

Bereits letztes Jahr war eine Bezahlfunktion im Gespräch, die Instagram mit einem kleinen Käuferkreis testen wollte, um das Shoppen via Instagram noch bequemer zu machen. Jetzt ist laut TechCrunch die Bezahlfunktion in den USA gestartet. Die neue Checkout-Funktion fürs Instagram Shopping ist dabei zunächst nur für einige ausgewählte Marken verfügbar. Dazu gehören zum Beispiel NYX Cosmetics, Adidas, Nike, ZARA und H&M, aber auch Nobelmarken wie Dior, Michael Kors, Prada und Burberry.

Wie funktioniert die neue Checkout-Funktion bei Instagram?

Schon länger ist es Onlineshops möglich, ihre Produkte auf der Instagram-App zum Kauf anzubieten. Der Kaufprozess selbst wurde bisher allerdings über die externe Shop-Website abgewickelt. Durch die neue Bezahlfunktion bei Instagram muss der Nutzer nicht länger den In-App-Browser und den Umweg über eine externe Website nutzen, um auf Instagram etwas zu kaufen. Stattdessen kann er direkt auf der Instagram-Plattform mit Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express, Discover) oder Paypal bezahlen, ohne die App zu verlassen. Dazu müssen die Nutzer einmalig ihre Bezahldaten bei Instagram hinterlegen und können ab dann sofort und immer wieder mit einer Shoppingtour direkt bei Instagram starten.

Dabei werden laut TechCrunch die Checkout-Tags zum Beispiel in Feed-Posts oder Instagram Stories angezeigt. Wenn der Instagram-Nutzer dann auf den Beitrag tippt, um einen Produkt-Tag zu öffnen, wird in den USA statt des bisherigen Buttons „View on Website“ der Button „Checkout with Instagram“ angezeigt.

Nach dem Kauf können die Nutzer über ihr Instagram-Profil unter „Bestellungen“ den Status der Bestellung nachverfolgen, den Kauf stornieren, Ware zurückgeben oder den Händler kontaktieren. Zudem werden die Käufer von Instagram benachrichtigt, sobald die Bestellung versendet wurde.

Welche Vorteile bietet die neue Bezahlfunktion bei Instagram

  • Vorteile für den Kunden: Der Instagram-Nutzer braucht nicht mehr die Instagram-Seite verlassen, sondern kann den Kauf direkt auf der App abwickeln. So wird das Shopping-Erlebnis noch intuitiver.
  • Vorteile für die Händler: Da jetzt schon Millionen von Instagram-Nutzern jeden Tag auf die Shopping-Beiträge klicken und das Shoppen auf Instagram mit der Bezahlfunktion für die Kunden noch einfacher wird, werden die Einkaufshürden gesenkt und die Chancen auf direkte Verkäufe erhöht.
  • Vorteile für Instagram: Instagram wird sich die neue Funktion von den Händlern gut bezahlen lassen und einen Teil des Verkaufspreises als Provision kassieren, um die Transaktionskosten abzudecken. Außerdem lassen sich durch die Bezahlfunktion zusätzliche Nutzerdaten sammeln. Die neue Funktion könnte sich auch positiv aufs Anzeigengeschäft von Instagram auswirken, da sich Marken vielleicht davon überzeugen lassen, dass Instagram sich jetzt noch mehr für den E-Commerce lohnt, da für den Käufer weniger Schritte erforderlich sind.

Fazit: Instagram bietet großes Potenzial für den E-Commerce

Die neue Bezahlfunktion von Instagram, die derzeit in den USA mit ausgewählten Marken getestet wird, erlaubt das direkte Shoppen in der Instagram App, ohne auf die Händlerseite wechseln zu müssen. Das macht das Shoppen über Instagram für die Nutzer noch intuitiver und attraktiver, wodurch sich die Verkaufszahlen für die Händler vermutlich erhöhen dürften.  Durch die vielen neuen Features, die Instagram nach und nach einführt, bietet die Plattform für den E-Commerce ein großes Potenzial, dass man nicht unterschätzen sollte. Bleibt zu hoffen, dass sich die Bezahlfunktion in der Testphase bewährt und bald auch hierzulande eingeführt wird.

0 Kommentar

Weitere Artikel zum Thema

X